Die "frankfurter briefe" erscheinen seit 1991.

Ins Leben hat diese Vereinsanchrichten Klaus-Peter Wasmund gerufen.

Die erste Ausgabe im Januar 1991 hatte noch nicht die Bezeichnung "frankfurter briefe" und war "nur" ein einseitiges loses Mitteilungsblatt.

frankfurter briefe 37

frankfurter briefe 38

frankfurter briefe 39

frankfurter briefe 40
Mit der dritten Ausgabe, im Dezember 1991, wurde die Bezeichnung "frankfurter briefe" eingeführt.

In den ersten Jahren schwankte die Seitenstärke zwischen 16 und 24 Seiten.

Jetzt erscheinen die "frankfurter briefe" viermal im Jahr mit 20 Seiten.

Für mehr Informationen zum Heft, auf Bild klicken!

frankfurter briefe 41

frankfurter briefe 42

frankfurter briefe 43

frankfurter briefe 44
Bei Interesse können die "frankfurter briefe" als pdf-Datei und Vorkasse für 1,50 € pro Ausgabe bestellt werden.

Bei Bedarf bitte anfragen -Bestellung über:

Bruno Renné
auf der Startseite

frankfurter briefe 45

frankfurter briefe 46

frankfurter briefe 47

frankfurter briefe 48

 

 

 

 

 

Startseite

Nachrichten


<< Briefe Anfang  Briefe Ende >>

< vorherige Briefe   nächste Briefe >

    Briefe 1 - 12 Briefe 13 - 24 Briefe 25 - 36 Briefe 37 - 48 Briefe 49 - 60
  
    Briefe 61 - 72 Briefe 73 - 84 Briefe 85 - 96 Briefe 97 - 108 Briefe 109 - 120
 
   Briefe 121 - 132